Neue VisiWin-Version 2020-1

Wir setzen mit unserer HMI-Software VisiWin konsequent auf offene Lösungen sowie die Verwendung von Standards und bieten durch die vollkommen offene Architektur unbegrenzte HMI-Möglichkeiten. Auf unzählige parametrierbare Systemfunktionen müssen Maschinenbauer dennoch nicht verzichten. Unsere HMI-Software wird stetig weiterentwickelt und perfektioniert – VisiWin wächst auch im Dialog mit unseren Kunden: Anforderungen und gute Ideen aus der Praxis werden gerne aufgenommen und in VisiWin implementiert. 
 
Im Downloadbereich unserer Webseite steht die neue VisiWin 7 Version 2020-1 bereit. Diese Installationsversion enthält die folgenden Komponenten:
- Entwicklungsumgebung (inkl. Visual Studio Integration) (Neu)
- Laufzeitsystem 7.2 SP11 (Neu)
- Laufzeitsystem 7.1 SP1
- Laufzeitsystem 7.0 SP6
 
Neben den Service Packs enthält die Installation unter anderem folgende Verbesserungen und Erweiterungen:

VisiWin OPC UA Server: Der neue Server ermöglicht ab sofort den standardisierten Zugriff auf alle in VisiWin verwalteten Prozessvariablen mittels OPC UA Data Access (Read, Write, Monitoring). Er stellt die Datenschnittstelle für übergeordnete MES-/ERP-Systeme oder IIOT-Gateways sowie die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation dar und verfügt über OPC-UA-Security-Funktionen.

Favoriten-Kategorien in der Eigenschaftenliste: Mit der benutzerdefinierten Zusammenstellung haben Sie die für Sie wichtigsten Eigenschaften immer im Blick und sparen sich unnötiges Suchen.

Modularisierung: Die viel genutzte Modularisierungsfunktion von VisiWin wird von uns stetig weiter ausgebaut. Die neueste Software-Version ermöglicht die Integration von Plugins entfernter Maschinen in eine Plugin-Konfiguration – ideal für Leitstände oder den Zugriff auf die benachbarte Maschine.

Projekttransfer: Der Remote Access Manager wird hierfür nicht mehr benötigt – die Übertragung von Projekten auf ein Zielgerät erfolgt zukünftig über den VisiWin 7 Server Manager. Zum verbundenen Zielgerät kompatible Projekte werden automatisch erkannt.

Web UI: VisiWin Web UI wurde um neue Controls und Navigationsfunktionen erweitert.

Modern UI: Die im Modern UI verfügbaren Chart-Controls wurden um diverse neue Funktionen erweitert, z. B. neue Kurvenstile und benutzerdefinierte Kurven für individuelle Darstellung.

Laufzeitsystem: Der VisiWin 7 Server Manager ermöglicht ab sofort das automatische Starten von Client- und Single-Projekten.

 

Weiterführende Informationen zur aktuellen Installationsversion (z. B. Systemvoraussetzungen und Änderungshistorie) befinden sich im Unterverzeichnis „Documents“ der Installations-CD (bzw. der heruntergeladenen Datei).

 
HABEN SIE FRAGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS GERNE!
IHR INOSOFT-TEAM

 

UPDATE: Version 2020-1.1 steht zum Download bereit 

Das Update enthält Fehlerbehebungen und Optimierungen im Entwicklungssystem und dem Laufzeitsystem 7.2. Weiterführende Informationen zur aktuellen Installationsversion (z. B. Systemvoraussetzungen und Änderungshistorie) befinden sich im Unterverzeichnis „Documents“ der Installations-CD (bzw. der heruntergeladenen Datei).

Auf der Suche nach dem richtigen Werkzeug?

Schraubendreher gibt es bei uns nicht. Dafür aber ein leistungsfähiges HMI/SCADA-Tool, das totale Offenheit und zahlreiche Systemfunktionen perfekt kombiniert.

Sie benötigen weitere Informationen "Auf den Punkt"? Wir liefern Sie Ihnen im Rahmen einer Online-Präsentation und diskutieren Ihre individuelle Aufgabenstellung.

Einfach, unkompliziert, unverbindlich aber vor allem technisch versiert durch unsere visiwin-experten!

Termin vereinbaren

Newsletter Abonnieren

Mit unserem Newsletter informieren wir sie regelmäßig über interessantes rund um unsere Softwarepakete und über Veranstaltungen wie Messen, Workshops oder Vorträge