Update: Sicherheitsupdates für Windows 7 und Windows blockieren Export

Aktuelle Info zu untenstehendem News-Eintrag:

Mit den aktuellen Patches vom 14.11.2017 funktioniert es wieder!

In Kürze wird der Übersetzungsmanager auch XLSX als Exportformat unterstützen.

 

Früherer News-Eintrag:

Von Microsoft über das Windows Update ausgerollte Patches verhindern momentan den Export unseres Übersetzungsmanagers ins Excel-Format.

Der Fehler wird für viele andere Softwarepakete in zahlreichen Foren beschrieben. Daher sind wir zuversichtlich, dass es mit dem nächsten Patch wieder funktioniert.

Aktuell kann man nur ins XLIFF- oder CSV-Format exportieren oder die Patches deinstallieren.

Es handelt sich um

 

Sicherheitsupdate für Microsoft Windows (KB4041678)

Sicherheitsupdate für Microsoft Windows (KB4041681)

Grundsätzlich empfehlen wir auf keinen Fall die Deinstallation von sicherheitsrelevanten Patches!

Wenn es nicht anders geht, kann man sie bei Windows 7 deinstallieren, bei Windows 10 ebenfalls - da kommen sie aber automatisch wieder auf den Rechner.